Badische Weinstraße Badische Weinstraße - die Schlemmerroute der Schwarzwald-Region

Schwarzwald-Urlaub an der Badischen Weinstraße

Badische Weinstraße heisst eine Wein-Route im Schwarzwald, in deren Verlauf sich alles um Weingenuss, Weinanbau und badischen Wein dreht. Die Badische Weinstraße führt über fast 170 Kilometer von Baden-Baden nach Weil am Rhein an der Westseite des Schwarzwalds und verläuft in einer Schleife um die Weinberge an Kaiserstuhl und Tuniberg.

Als "Schlemmerroute in Baden", ideal für Schlemmerurlaub im Schwarzwald wird die Badische Weinstraße wegen ihrer vielen Dorfgasthöfe und Straussenwirtschaften bezeichnet, die regionale Spezialitäten von Spargel und Forelle bis Vesper-Speck, Zwiebelkuchen oder badischen Wurstsalat anbieten. Überall dort finden Weinliebhaber stets den passenden Wein zum Essen, aber auch Weinproben mit Weiss- Rot oder Roséwein oder Bio-Wein, Weinseminare und Weinfeste machen die Badische Weinstrasse zur Touristenattraktion für Feinschmecker.
Die Route der Badischen Weinstraße führt Schwarzwald-Gäste auf Weinreisen oder Tagestouren durch die "schönste Genießer-Ecke" am Schwarzwald im Südwesten von Deutschland. Praktisch vor der Tür ihrer Unterkunft im Schwarzwald lernen Touristen aus Deutschland und vielen anderen Ländern die bekannten Weinorte am Schwarzwald-Westrand und im Oberrheintal kennen.

Bikertreff in der Rheinebene Bild: In der Rheinebene zwischen Schwarzwald und Vogesen treffen sich Motorradfahrer zur Tour entlang der Weinstresse

Autofahrer, Biker oder Radwanderer fahren auf der Badischen Weinstraße in die besten Weinanbaugebiete in Baden und informieren sich zum Badischen Wein auf Weinwanderwegen, Weinlehrpfaden oder beim Besuch in einer der zahlreichen bekannten Winzergenossenschaften. Fachwerkhäuser, Winzerhöfe, Burgen, Ruinen, Schlösser, Klöster und Museen die von grünen Rebhängen umgeben sind, und Natur-Weinkeller unter der Erde mit stets gleichbleibender Temperatur und Luftfeuchtigkeit können besichtigt werden. Wanderparkplätze und Picknick-Plätze an der Badischen Weinroute laden dazu ein, die Weinberge und Weinlagen in der Ortenau, Breisgau mit Kaiserstuhl, Tuniberg, Markgräflerland und anderswo zu entdecken. Selbst die Schwarzwald-Hauptstadt Freiburg im Breisgau besitzt Weinreben und ist somit zu Recht Teil der Weinstrasse in Baden.

Verlauf / Route der Badischen Weinstrasse

Die Badische Weinstrasse beginnt in der Kurstadt Baden-Baden. Von der dortigen Lichtentaler Allee führt die Weinreise auf der Badischen Weinstrasse als so genannte Ortenau-Route bis nach Lahr. In Lahr ändert die Badische Weinstrasse ihren Namen in Breisgau-Route und verläuft bis zur Breisgau-Metropole Freiburg im Breisgau. Von der alten Universitätsstadt Freiburg erreicht man die weiter westlich verlaufende Tuniberg-Route und die Kaiserstuhl-Route mit Breisach am Rhein als attraktivem Reiseziel für Weinreisen. Breisach verfügt ebenfalls über Weinlagen und ist Heimat eines der grössten Weinkeller der gesamten Region:

Wein-Terrassen am Kaiserstuhl Der Badische Winzerkeller ist hier zu Hause, ebenso wie die bekannten Sektkellereien der Geldermann Privat Sektkellerei und die Gräflich von Krageneck‘sche Sektkellerei. Breisach ist ein Eldorado für Wein, Schaumwein und sogar Weinbrand, denn selbst als „Marc“ kann man sich die edlen Tropfen nach einem Menü schmecken lassen. Seltene Jahrgangsweine und –Sekte oder Weinraritäten können Bacchus-Freunde hier entdecken und mit nach Hause nehmen.

Zurück in die Weinstadt Freiburg: Die Stadt, die wie Breisach, Ihringen am Kaiserstuhl, Merdingen oder Achern ein beliebtes Weinfest ausrichtet, ist auch Ausgangspunkt für drei weitere Teil-Routen der Badischen Weinstrasse im Markgräflerland Richtung Süden: Hier beginnt die Ost-Route, gleich am südlichen Stadtrand von Freiburg, auf der B3 die hier Weinorte wie Norsingen, Pfaffenweiler, Wolfenweiler, Ehrenkirchen, Ehrenstetten und Bollschweil tangiert. In Schliengen trifft die Winzer-Route auf die West-Route und vereinigt sich mit dieser zur Haupt-Route, die in Weil am Rhein kurz vor der Schweizer Grenze endet. Wer noch nicht genug hat vom Wein kosten und probieren, mit Wein kochen oder durch Weinberge und Obstanbaugebiete wandern, der kann in Weil am Rhein auf die elsässische Rheinseite wechseln und auf der Elsässischen Weinstrasse weiter machen, die parallel zur Badischen Weinstrasse vor der Vogesen entlang verläuft…

Foto: VoyageMedia für Schwarzwald-Netz.com

Für Entdecker

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Nationalpark Schwarzwald eröffnet
Nationalpark Südschwarzwald und Nationalpark Nordschwarzwald wachsen noch immer nicht zusammen – die Geburt des Nationalpark Schwarzwald auf zwei Teilfläche im nördlichen Schwarzwald war nicht leicht.
Ballon-Festival Bad Dürrheim
Unter dem Veranstaltungs-Motto "Über Schwarzwald und Baar, da muss die Freiheit wohl grenzenlos sein!" werdem beim 11. Internationalen Bad Dürrheimer Ballon-Festival vom 6.-8. September 2013 wieder Ballonfahrer und Ballonsportfreunde, Schwarzwald-Fans und Feriengäste in Deutschlands bekannter Wellness-Destination Bad Dürrheim erwartet.
Rossfest in Sankt Märgen
Wer sich für Reiten im Schwarzwald, vor allem aber für typische Schwarzwald-Pferde interessiert, ist beim 27. Schwarzwald-Rossfest, wo sich drei Tage alles um die Füchse dreht, herzlich willkommen.