Freiburg im Breisgau

Bahnhof Freiburg im Breisgau Hauptbahnhof Hbf. Wenn im neuen Freiburger Hauptbahnhof der ICE Freiburg einfährt, dann ist das nicht nur für Bahnreisende ein ganz besonderer Moment

Bahnhof Freiburg / Breisgau als Bahnknotenpunkt in Südbaden

Der Bahnhof Freiburg Hauptbahnhof (Freiburg Breisgau Hbf.) ist der wichtigste Bahnhof des Personnen-Nah- und Fernverkehrs in der Schwarzwald-Metropole Freiburg im Breisgau und wichtiger Knotenpunkt des Bahnverkehrs in Südbaden im Bundesland Baden-Württemberg. Vor allem bei der Weiterreise in andere Schwarzwald-Regionen mit Bahn, Bus oder PKW ist der Freiburger Bahnhof zentraler Schwarzwald-Verkehrsknotenpunkt.

Geschichte des Hauptbahnhofs Freiburg im Breisgau

Freiburgs früherer Haupt-Bahnhof wurde im Jahr 1999 durch einen Neubau ersetzt. Der Bahnhos-Neubau ersetzte das alte Bahnhofsgebäude, das im Zweiten Weltkrieg grösstenteils zerstört und seither nur teilweise und provisorisch aufgebaut und für den Bahn-Verkehr eingerichtet worden war.

Haupt-Bahnhof Freiburg: Neues Umfeld

Im Zuge der Neuentwicklung des gesamten Freiburger Bahnhofs-Geländes wurde der Bahn-Hof, die Bahnsteige, der Bahnhofs-Vorplatz und die vor dem Bahnhof verlaufenden Bismarckallee neu gestaltet und heisst nun korrekt Bahnhof Freiburg im Breisgau Hauptbahnhof Hbf. Mit der Bahnhofs-Umgestaltung entstand das Konzerthaus Freiburg, geräumige Tiefgaragen und ein Busbahnhof der Südbaden-Bus GmbH.

Freiburgs neuer Haupt-Bahnhof ist wesentlich grosszügiger und umfasst, neben einem Souterrain mit modernen Sanitäreinrichtungen und Geschäften und einem Aufzug, eine völlig neue Einkaufspassage sowie mehrere Bürogebäude. Das Reise-Zentrum der Bahn ist in der Passage ebenso untergebracht wie Restaurants und Geschäfte des Reise-Bedarfs. Ein Teil des Bahnhofs-Komplexes wird durch einen Büroturm (Solar-Tower Freiburg) gebildet, der nach dem Freiburger Münster nun das höchste Gebäude der Stadt ist.

Haupt-Bahnhof Freiburg: Lage und Entfernung zur Innenstadt

Der Haupt-Bahnhof Freiburg im Breisgau Hbf. liegt am Westrand der Innenstadt von Freiburg längsseits an der Bismarckallee. Unmittelbar neben dem Bahnhof in Freiburg befindet sich ein Intercity-Hotel, und direkt gegenüber des Bahnhofs-Haupteingangs betritt der Reisende die Freiburger Bahnhof-Strasse. Diese bekannte Freiburger Strasse führt vom Hauptbahnhof direkt und zu Fuss in die Freiburger Innenstadt.

Der Weg vom Freiburger Bahnhof in die Altstadt unterquert den Rotteckring und führt weiter durch die Rathausgasse, am Rathausplatz vorbei direkt auf Freiburg grösste Einkaufsmeile, die Kaiser-Joseph-Strasse. Noch ein paar Schritte, nachdem die Kaiser-Joseph-Strasse überquert ist, und Sie stehen direkt vor Freiburg Wahrzeichen, dem Freiburger Münster mitten auf dem Münsterplatz.

Bahnhof und Strecken-Anbindungen in Freiburg

Im Hauptbahnhof Freiburg treffen vier Bahn-Strecken zusammen: Die Rheintalbahn von Mannheim nach Basel, die Höllentalbahn (Strecke: Freiburg-Donaueschingen), die Breisacher Bahn (Strecke: Freiburg-Breisach), und die Elztalbahn (Strecke Freiburg-Denzlingen-Waldkirch-Elzach).

Vom Freiburger Hauptbahnhöf verkehren regelmäßige ICE-Verbindungen in Richtung Amsterdam/Ruhrgebiet, Kiel/Hamburg und nach Berlin. Die ICE-Verbindungen beginnen in der Regel in Basel (Badischer Bahnhof), viele ICE kommen jedoch auch aus Zürich, Interlaken-Ost und Bern oder fahren dorthin. Auch die bekannten EuroCity-Züge der Bahn-Verbindungen Chur-Hamburg / Hamburg-Chur halten in der Schwarzwald- Hauptstadt.

Vom Hauptbahnhof ins Umland und in die Berge

Die Rheintal-Bahn bedient stündlich Reisende (tagsüber teilweise auch halbstündlich) mit Regional-Express-Zügen der Strecke Offenburg-Basel / Basel-Offenburg. Wer mit der Bahn von Freiburg in die Berge will, hat von Freiburg Hbf. Richtung Hochschwarzwald auf der Höllentalbahn halbstündlich Verbindungen in Richtung Hinterzarten/Titisee. Von Bahnhof Titisee fahren die Züge abwechselnd weiter in Richtung Neustadt im Schwarzwald (mit Anschluss abwechselnd in Richtung Rottweil und Villingen-Schwenningen bzw. Richtung Tuttlingen und Ulm - beides über Donaueschingen) oder nach Schluchsee-Seebrugg.

Die Breisgau-S-Bahn, eine Regional-Bahnverbindung im Grossraum Freiburg, verbindet Freiburg und Freiburger Stadtteile im Halbstundentakt mit Breisach und zahlreichen Gemeinden am Kaiserstuhl. Die Bahngesellschaft Breisgau-S-Bahn zusätzlich den Zugverkehr auf der Elztalbahn. In der Regel fährt alle Stunde ein Zugp von und nach Elzach oder Waldkirch. Quer über dem Hauptbahnhof liegt auf einer Brücke auch eine Straßenbahnhaltestelle der Freiburger Verkehrs AG. Dank der Rolltreppen zum Haltestellen-Bereich sind modernen Niederflurwagen der VAG auch für Senioren in Freiburgs neuem Haupt-Bahnhof gut erreichbar. Wer zum Bus möchte, gelangt in wenigen Schritten zum unmittelbar an den Bahnhof zu ebener Erde angelegten Bus-Bahnhof.

Alles in allem ist der Hauptbahnhof Freiburg ein gelungenes Bahn-Gesamt-Konzept, in dem Reisende bei Anreise und Abfahrt gute Reis-Bedingungen geniessen können. Seinem Ruf als Solar-Hauptstadt Deutschlands wird Freiburg mit seinen Bahnhofsgebäuden ebenfalls erneut gerecht - denn die erwähnten Bürotürme liefern mit Solar-Fassaden erhebliche Mengen (Solar)Strom für die Bahnhofsgebäude.

Foto: VoyageMedia für Schwarzwald-Netz.com

Für Vermieter

Vermieten Ferienwohnung Schwarzwald

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Nationalpark Schwarzwald eröffnet
Nationalpark Südschwarzwald und Nationalpark Nordschwarzwald wachsen noch immer nicht zusammen – die Geburt des Nationalpark Schwarzwald auf zwei Teilfläche im nördlichen Schwarzwald war nicht leicht.
Ballon-Festival Bad Dürrheim
Unter dem Veranstaltungs-Motto "Über Schwarzwald und Baar, da muss die Freiheit wohl grenzenlos sein!" werdem beim 11. Internationalen Bad Dürrheimer Ballon-Festival vom 6.-8. September 2013 wieder Ballonfahrer und Ballonsportfreunde, Schwarzwald-Fans und Feriengäste in Deutschlands bekannter Wellness-Destination Bad Dürrheim erwartet.
Rossfest in Sankt Märgen
Wer sich für Reiten im Schwarzwald, vor allem aber für typische Schwarzwald-Pferde interessiert, ist beim 27. Schwarzwald-Rossfest, wo sich drei Tage alles um die Füchse dreht, herzlich willkommen.