Tag der offenen Tür Kaltenbronn / Schwarzwald

Tag der offenen Tür Kaltenbronn / Schwarzwald
Tag der offenen Tür Kaltenbronn / Schwarzwald

1. Tag der offenen Tür im Infozentrum Kaltenbronn mit Wanderung

Erleben Sie am Tag der offenen Tür im Infozentrum Kaltenbronn mit Wanderung bei einem Gang durch die interaktive Ausstellung die Faszination Hochmoor Kaltenbronn.

Kaltenbronn ist eines der bedeutendsten Ausflugs- und Naherholungszentren im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord.

Hier wurde erst kürzlich das Infozentrum Kaltenbronn als Besucherzentrum und Naturparkportal der Gemeinden Gernsbach, Bad Wildbad und Enzklösterle eröffnet.

Wanderführung ins Hochmoor

Nur langsam erwachen die Wälder und Moore rund um den Kaltenbronn nach einem langen Winter zu neuem Leben. Bei unserer Wanderung „Frühlingsgefühle - Wälder und Moore erwachen“ tauchen sie ein in die Frühlingslandschaft des Hochmoors.
Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung erforderlich.
Länge: 5km
Dauer: ca. 3 Stunden
Termin: Sa, 19.04. - 11 Uhr
Anmeldung beim Infozentrum - Mehr zu Wander-Urlaub Schwarzwald

Kinderprogramm und Quiz

Bei einem bunten Kinderprogramm in und um das Infozentrum Kaltenbronn kommt auch für die kleinen Gäste keine Langeweile auf. Umwelt-Pädagogin Manuela Riedling hat wieder viele tolle Spiele-und Bastel-Ideen vorbereitet, die den Tag zu einen unvergesslichen Besuch auf dem Kaltenbronn werden lassen.

Treffpunkt Wald: Mitmachen und Vielfalt schaffen

Ein spezieller Programmpunkt am Tag der offenen Tür in Kaltenbronn wird gemeinsam von den Forstämtern Rastatt und Calw angeboten. Sie informieren rund um den Wald, die Waldwirtschaft sowie die Bäume - insbesondere über die Walnuss. Sie wurde als Baum des Jahres 2008 ausgezeichnet!

Pflanzung des „höchstgelegenen Walnussbaumes

Am Samstag, 19. April wird um 14.00 Uhr Gernsbachs Bürgermeister und Zweckverbandsvorsitzender Dieter Knittel mit der Pflanzung des wohl „höchstgelegenen“ Walnussbaumes der Region in der Nähe des Infozentrums eine Baumpflanzaktion eröffnen.

Baumpflanzaktion für die ganze Familie

Ab 15 Uhr sind dann alle gefragt!

Im Rahmen der Aktion „Mitmachen - Vielfalt schaffen“ laden die Förster Martin Hauser und Manfred Senk vom Infozentrum besonders Familien dazu ein, mit der Pflanzung eines Bäumchens die Vielfalt der Natur rund um den Kaltenbronn zu bereichern.
Die Bäumchen und die Werkzeuge werden von der Forstverwaltung gestellt, Mitzubringen sind feste Schuhe, wetterfeste Kleidung und ein bisschen Kraft und Geschick.

Ausstellung Wald und Wild

Bei der Ausstellung Wald und Wild lernen Sie die biologische Vielfalt unserer heimischen Wälder aus erster Hand kennen.

Wildgerichte aus heimischen Wäldern

Das Hotel-Restaurant Sarbacher bietet zum Thema Wald und Wild schmackhafte Wildgerichte von Reh, Rotwild und Wildschwein aus heimischen Wäldern an.

Programm Samstag

10.00 - 17.00 Uhr
Öffnung des Infozentrums
Kinderprogramm
Kinderquiz
Treffpunkt Wald: „Mitmachen und Vielfalt schaffen“
Ausstellung Wald und Wild

11.00 Uhr
Wanderung „Frühlingsgefühle - Wälder und Moore erwachen“

14.00 Uhr
Pflanzaktion des „höchstgelegenen“ Walnussbaumes der Region

15.00 - 17.00 Uhr
Pflanzaktion „Mitmachen - Vielfalt schaffen“ - Pflanzung von Waldbäumen für die ganze Familie

Programm Sonntag

10.00 - 17.00 Uhr
Öffnung des Infozentrums
Kinderprogramm
Kinderquiz
Treffpunkt Wald: „Mitmachen und Vielfalt schaffen“
Ausstellung Wald und Wild

Kontakt
Infozentrum Kaltenbronn
Kaltenbronner Str. 600
76593 Gernsbach-Kaltenbronn
Telefon 07224 655197
Telefax 07224 655198
info@infozentrum-kaltenbronn.de
www.infozentrum-kaltenbronn.de

Anfahrt und Parkplätze

Parkplatz Kaltenbronn „F“ und „G“ in unmittelbarer Nähe zum Infozentrum

Anfahrt nach Kaltenbronn mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ÖPNV)

Stadtbahn S41 bis Haltepunkt Gernsbach Bahnhof,
Busverbindung ab Gernsbach-Bahnhof mit der Linie 242 bis zur Haltestelle Kaltenbronn
Fahrzeiten ab Gernsbach: 10.01 12.01 14.01 16.01 18.01
Fahrzeiten ab Kaltenbronn: 10.29 12.29 14.29 16.29 18.29

Stadtbahn S6 bis Haltepunk Bad Wildbad-Bahnhof
Busverbindung ab Bad Wildbad-Bahnhof mit der RVS-Linie 7780 bis zur
Haltstelle Kaltenbronn
Fahrzeiten ab Bad Wildbad: 08.30 10.30 12.30 14.30 16.30
Fahrzeiten ab Kaltenbronn: 10.04 12.04 14.04 16.04 18.04

Unterkunftsemfehlung:

Ferienwohnung in Bad Wildbad im Schwarzwald

Datum: 17.04.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Nationalpark Schwarzwald eröffnet
Nationalpark Südschwarzwald und Nationalpark Nordschwarzwald wachsen noch immer nicht zusammen – die Geburt des Nationalpark Schwarzwald auf zwei Teilfläche im nördlichen Schwarzwald war nicht leicht.
Ballon-Festival Bad Dürrheim
Unter dem Veranstaltungs-Motto "Über Schwarzwald und Baar, da muss die Freiheit wohl grenzenlos sein!" werdem beim 11. Internationalen Bad Dürrheimer Ballon-Festival vom 6.-8. September 2013 wieder Ballonfahrer und Ballonsportfreunde, Schwarzwald-Fans und Feriengäste in Deutschlands bekannter Wellness-Destination Bad Dürrheim erwartet.
Rossfest in Sankt Märgen
Wer sich für Reiten im Schwarzwald, vor allem aber für typische Schwarzwald-Pferde interessiert, ist beim 27. Schwarzwald-Rossfest, wo sich drei Tage alles um die Füchse dreht, herzlich willkommen.