Weil am Rhein: keltisches Familienfest

Weil am Rhein: keltisches Familienfest
Weil am Rhein: keltisches Familienfest

Weil am Rhein: keltisches Familienfest

Weil am Rheim feiert das erste Familienfest 2009 im DreiLänderGarten als keltisches Familienfest.

Das Familienfest ist den keltischen Trigorn-Tagen gewidmet, nach dem keltischen Wort Trigorn für »Dreieck«. Wie beim bretonischen »Fest Noz« geben bekannte Spielleute und Gruppen ein Konzert und animieren zum Tanzen.

In den heute noch keltisch geprägten Regionen Europas wird am 2. und 3. Mai in der Naturarena beim Hadid-Pavillon ein Fest gefeiert, für alle Altersstufen mit Tanzen, Konzerten, Natur erleben, Märchen hören, essen, trinken und wohl fühlen.

Eintritt ist an beiden Tagen gratis. Bei Regen finden die Veranstaltungen geschützt im Kieswerk statt.

Die Trigorn-Tage beginnen, unter Federführung des  rinationalen Umweltzentrums in Kooperation mit Städtischem Kulturamt und Förderverein DreiLänderGarten, am Samstag um 19 Uhr mit tanzbaren Konzerten von Roland Kroell und seinen „Spielleuten von Mariagrün«. Ab 21 Uhr spielen, umrahmt von großen Lagerfeuern die »Magic Pipes“ mit zwei der besten Dudelsackspielern Europas, Ian Harrison und Gesine Bänfer. Um 23:30 schließt eine eindrucksvolle Feueraktion des Künstler-Duos »feed water«, Ania Dziezewska  und Volker Scheurer vom Kunstraum Kieswerk den Abend ab.

Am Sonntag beginnt um 13 Uhr der Familientag mit Musik und Tanz, Getränke, Kaffee und Kuchen sowie spezielle kulinarische Angebote von ausgesuchten regionalen und ökologischen Anbietern. Besucher können ihre Verpflegung auch selbst mitbringen und Wurst und Fleisch an der großen Feuerstelle mit Grillrost  zubereiten. Ein umfangreiches Programm mit Märchen, Kurz-Exkursionen, Einblicken in Naturerlebnissen und Kursen ist als Angebot für alle Altersstufen  vorgesehen.

Foto: Städt. Kulturamt Weil am Rhein

Datum: 28.04.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Nationalpark Schwarzwald eröffnet
Nationalpark Südschwarzwald und Nationalpark Nordschwarzwald wachsen noch immer nicht zusammen – die Geburt des Nationalpark Schwarzwald auf zwei Teilfläche im nördlichen Schwarzwald war nicht leicht.
Ballon-Festival Bad Dürrheim
Unter dem Veranstaltungs-Motto "Über Schwarzwald und Baar, da muss die Freiheit wohl grenzenlos sein!" werdem beim 11. Internationalen Bad Dürrheimer Ballon-Festival vom 6.-8. September 2013 wieder Ballonfahrer und Ballonsportfreunde, Schwarzwald-Fans und Feriengäste in Deutschlands bekannter Wellness-Destination Bad Dürrheim erwartet.
Rossfest in Sankt Märgen
Wer sich für Reiten im Schwarzwald, vor allem aber für typische Schwarzwald-Pferde interessiert, ist beim 27. Schwarzwald-Rossfest, wo sich drei Tage alles um die Füchse dreht, herzlich willkommen.