Umwelt-Zonen und Schadstoffplaketten

Umwelt-Zonen und Schadstoffplaketten im Schwarzwald Umwelt-Zonen und Schadstoffplaketten im Schwarzwald - Gut für die Umwelt oder einfach nur bürokratisch?

Umweltzonen und Schadstoffplaketten im Schwarzwald - viele Städte und Gemeinden im Ländle haben bereits Umsetzung von Zonen und Plaketten beschlossen.

Nun wird’s auch im Schwarzwald ernst mit Umweltzonen-Zonen und Schadstoffplaketten. Immer näher rückt die neue Regelung von Schadstoffausstoss per Plakette bzw. die Einrichtung spezieller Umweltzonen auch im Ländle. Die Schwarzwald-Metropole Freiburg im Breisgau will mit Plaketten und Zonen zum bessseren Schutz der Umwelt ab 2010 ernst machen, aber auch unter den ersten aktiven Städten und Gemeinden sind bereits welche aus dem Südwesten.

Schadstoffbelastung soll nachhaltig sinken

Von den neu eingerichteten Umweltzonen und der Einführung der Schadstoffplaketten erwarten Umweltpolitiker fast bundesweit eine weitere deutliche Senkung der gesundheitsschädigenden Feinstaubbelastung an den Hauptstraßen. Die grosse Hoffnung der Verantwortlichen ist, mit einem schnellen und konsequenten Ausbau der Umweltzonen und strenger Kontrolle der Plaketten die EU-Grenzwerte von höchstens 50 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter Luft einhalten zu können. Dieser Schadstoff-Grenzwert darf maximal an 35 Tagen im Jahr überschritten werden.

Zum konkreten Anteil des Autoverkehrs an den Schadstoffbelastungen einzelner Städte lies sich auch für die Schwarzwald-Regionen und Kommunen noch nichts genaues erfahren, auch nicht darüber, wer welchen weiteren, reduzierbaren Anteil am Schadstoffaufkommen in der Luft hat.

Schadstoffplakette in Frankreich kein Thema - Partikelfilter seit Jahren serienmmässig

Nach den Medienberichten über teils völlig funktionslose Russpartikelfilter und geplante neue Schadstoffgrenzen für EU-Neuwagen schauen die Nachbarn von der anderen Rheinseite interessiert nach Deutschland. Auf der französischen Seite, drekt gegenüber dem Schwarzwald, sind einwandfrei funktionierende Schadstofffilter in fast allen französischen Neuwagen teilweise seit Jahren serienmässig eingebaut. Von zusätzlichen Umweltzonen in französischen Städten ist daher derzeit nichts zu hören.

Die ersten Umweltzonen ab 2008 - Strafe für Plakettensünder

Mehrere deutsche Städte hingegen wollen im neuen Jahr Umweltzonen mit Fahrverboten für abgasreiche Wagen einrichten, um den Feinstaub in der Luft zu reduzieren. Dann dürfen nur noch Fahrzeuge mit vorgeschriebener Umweltplakette mitten in die entsprechend (zusätzlich beschilderten) Städte fahren - ohne zeitliche Einschränkungen und unabhängig von der aktuellen Luftbelastung. Ohne Aufkleber in einer Umweltzone erwischt zu werden, kostet 40 Euro zahlen und einen Punkt in der Verkehrssünderkartei in Flensburg.

Berlin, Hannover und Köln wollen Schadstoffplaketten und Umweltzonen zu Jahresbeginn einführen. Ab dem 1. Januar 2008 gibt es dort im Innenstadtbereich Umweltzonen. Weitere Umweltzonen entstehen ab 1.März 2008 in Stuttgart, Leonberg, Ludwigsburg, Mannheim, Reutlingen, Schwäbisch Gmünd und Tübingen. Andere deutsche Städte wollen die Umweltzonen spätestens 2010 einführen. In den ausgewiesenen Umweltzonen will man den Zugang weiter einschränken, so dass letztlich nur noch Kraftfahrzeuge mit einer grünen Plakette in den Umweltzonen fahren dürfen.

Wo gibt es im Schwarzwald bzw. Deutschland ab wann Umweltzonen? Gesamtübersicht ab Januar 2008

Berlin, Hannover, Köln

ab März 2008 Ilsfeld
Leonberg, Ludwigsburg, Mannheim, Reutlingen, Schwäbisch-Gmünd, Stuttgart, Tübingen

spätestens ab Oktober 2008

München (frühestmöglicher Termin geplant)

ab Januar 2010

Freiburg im Breisgau, Heidelberg, Karlsruhe, Mühlacker, Pforzheim, Pleidelsheim (evtl. schon 07/2008)

geplant,Termin offen

Augsburg, Neu-Ulm

Preise der neuen Schadstoff-Plaketten

Die neu eingeführten Schadstoffplaketten sind für fünf bis zehn Euro beispielsweise bei den Sachverständigenorganisationen wie GTÜ, Dekra oder TÜV sowie Zulassungsstellen und auch in vielen Kfz-Betrieben erhältlich. Die Schadstoff-Aufkleber sind farblich nach Schadstoffgruppen gestaffelt: von grün für die saubersten KFZ ab der Abgasnorm Euro 4 über gelb für Euro 3 bis zu rot für Farhzeuge, die nur die Normen Euro 2 und Euro 1 erfüllen.

Keine Chance auf die Schadstoff-Plakette haben Fahrzeuge der sogenannten Schadstoffklasse 1. Das sind prinzipiell ältere Benziner ohne geregelten Katalysator und ältere Dieselfahrzeuge. Für sie können unter bestimmten Voraussetzungen und mit vermutlich grossem Schriftaufwand befristete (teure?) Ausnahmegenehmigungen erteilt werden.

Umweltzonen-Wirrwarr in Deutschland - Plaketten und Regelungen uneinheitlich

Und natürlich, um die Verwirrung um Schadstoffplaketten und Umweltzonen komplett zu machen, regeln die Städte die Ausnahmen unterschiedlich: So sind in Hannover beispielsweise Fahrzeuge mit ausländischen Kennzeichen im ersten Jahr von der Plakettenpflicht befreit. In Köln dagegen gelten für Anwohner und Handwerker Übergangsregeln bei der Plaketten-Pflicht. Das deutsche Umweltbundesamt hat ausführliche Informationen über die jeweiligen Regelungen in den einzelnen Städten zusammengetragen. Dort gibt es auch Karten, die den Verlauf der Umweltzonen zeigen.

Umweltzone und Tourismus - klare Vorteile für den Schwarzwald

Dem deutschen Schwarzwald, seinen Einwohnern, vor allem auch seinen Touristen und seinem wichtigsten Kapital – Landschaft und Umwelt – werden die Schadstoffplaketten und Umweltzonen ganz sicher spürbare Vorteile bringen. Wenn die Bürokratie und die umwelttechnische Kleinstaaterei nun auch noch beseitigt werden könnten, hätte ganz Deutschland etwas davon.

So bleibt uns nur der Hinweis an die Schwarzwald-Besucher zum "sanften Schwarzwald-Tourismus" mit Gratis Bus und Bahn, so lernen Sie den Schwarzwald kostenlos und ohne Stress kennen...  

Foto: VoyageMedia für Schwarzwald-Netz.com

Für Vermieter

Vermieten Ferienwohnung Schwarzwald

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Nationalpark Schwarzwald eröffnet
Nationalpark Südschwarzwald und Nationalpark Nordschwarzwald wachsen noch immer nicht zusammen – die Geburt des Nationalpark Schwarzwald auf zwei Teilfläche im nördlichen Schwarzwald war nicht leicht.
Ballon-Festival Bad Dürrheim
Unter dem Veranstaltungs-Motto "Über Schwarzwald und Baar, da muss die Freiheit wohl grenzenlos sein!" werdem beim 11. Internationalen Bad Dürrheimer Ballon-Festival vom 6.-8. September 2013 wieder Ballonfahrer und Ballonsportfreunde, Schwarzwald-Fans und Feriengäste in Deutschlands bekannter Wellness-Destination Bad Dürrheim erwartet.
Rossfest in Sankt Märgen
Wer sich für Reiten im Schwarzwald, vor allem aber für typische Schwarzwald-Pferde interessiert, ist beim 27. Schwarzwald-Rossfest, wo sich drei Tage alles um die Füchse dreht, herzlich willkommen.