Schwarzwälder Pilzgulasch

Schwarzwälder Pilzgulasch Auch wenn so mancher Pilz im Waldmoos lockt, sammeln Sie nur Pilze, die Sie wirklich kennen

Schwarzwälder Pilzgulasch Rezept

Schwarzwälder Pilzgulasch im Herbst - ein wahrhaft "gefundenes Fressen". Wandern im Schwarzwald-Urlaub und im Herbst leckere Waldpilze suchen – wo sonst als in einem der schönsten Waldgebiete in Deutschland wäre die Gelegenheit für die Zubereitung von Pilzgerichten günstiger?
Vorab ein Rat: Bitte das Schwarzwälder Pilzgulasch nicht als Abendessen genießen, sonst jederzeit! Wenn die Pilze wachsen, ist meist noch nicht Jagdzeit, unser Leib birgt noch spätsommerliche Hitze. Pilze und Pilzgerichte wie das Schwarzwälder Pilzgulasch erzeugen gern Alpdrücken. Denken auch Sie an die Eulenspiegel-Weisheit: Das Bauchkrimmen wäre ja gar nicht unnötig gewesen! Und auch wenn so mancher Pilz im Waldmoos lockt, sammeln Sie nur Pilze, die Sie wirklich kennen. Noch besser ist die Teilnahme an geführten Pilz-Wanderungen in einer der vielen Schwarzwald-Regionen, als Schwarzwald-Ausflug oder als Wander-Urlaub. Hier können Sie ihre „Pilzernte“ anschliessend bedenkenlos zubereiten und ein herbstliches Schwarzwald-Gericht geniessen.
Also: en Guete zu Mittag!

Rezept Schwarzwälder Pilzgulasch

Zutaten Schwarzwälder Pilzgulasch

500 g Rindfleisch (Wade), 3 Esslöffel Öl, Salz, Pfeffer, 2 große Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, Paprika, 1 Esslöffel Mehl, ½ Liter Fleischbrühe, 500 g frische Mischpilze (Butterpilze, Steinpilze, Pfifferlinge), 2 Esslöffel Butter, 1/8 Liter Rotwein, 2 Esslöffel Schwarzwälder Kirschwasser, 2 Esslöffel Preiselbeeren

Zubereitung Schwarzwälder Pilzgulasch

Rindfleisch in mittelgroße Würfel schneiden und in heißem Öl auf allen Seiten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die fein geschnittenen Zwiebelwürfel dazugeben, klein gehackte Knoblauchzehe beifügen. Mit reichlich Paprika abschmecken, mit Mehl bestäuben. Weiter erhitzen, bis die Zwiebeln goldgelb sind, und mit Fleischbrühe ablöschen. Die vorbereiteten, geschnittenen Pilze in Butter andämpfen. Dann zum Gulasch geben, mit Rotwein auffüllen und alles gar dämpfen.
Mit Kirschwasser verfeinert, gehören ungedingt Preiselbeeren oder Dörrobst dazu. Daneben passen sehr gut Kroketten, Brühkartoffeln, Kratzete oder badische Spätzle.

Als Wein zum Pilzgulasch empfiehlt sich ein leichter Spätburgunder, kühl serviert.

Foto: VoyageMedia / schwarzwald-netz.com

Für Vermieter

Vermieten Ferienwohnung Schwarzwald

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Nationalpark Schwarzwald eröffnet
Nationalpark Südschwarzwald und Nationalpark Nordschwarzwald wachsen noch immer nicht zusammen – die Geburt des Nationalpark Schwarzwald auf zwei Teilfläche im nördlichen Schwarzwald war nicht leicht.
Ballon-Festival Bad Dürrheim
Unter dem Veranstaltungs-Motto "Über Schwarzwald und Baar, da muss die Freiheit wohl grenzenlos sein!" werdem beim 11. Internationalen Bad Dürrheimer Ballon-Festival vom 6.-8. September 2013 wieder Ballonfahrer und Ballonsportfreunde, Schwarzwald-Fans und Feriengäste in Deutschlands bekannter Wellness-Destination Bad Dürrheim erwartet.
Rossfest in Sankt Märgen
Wer sich für Reiten im Schwarzwald, vor allem aber für typische Schwarzwald-Pferde interessiert, ist beim 27. Schwarzwald-Rossfest, wo sich drei Tage alles um die Füchse dreht, herzlich willkommen.