Narren und Fasnet im Schwarzwald

Narren und Fasnet im Schwarzwald 2010
Narren und Fasnet im Schwarzwald 2010 - Narr beim Fasnet-Umzug in der Schwarzwald-Hauptstadt Freiburg

Narren und Fasnet im Schwarzwald 2010: In allen Schwarzwald-Regionen vom Süd-, Hoch- und Nordschwarzwald steht die Fasnet 2010, die Zeit der Narren, Häs und Glunker, vor der Tür.
In den Schwarzwälder Narrenzünften wurden schon nach dem Jahreswechsel Häs und Masken abgestaubt oder neue Kostüme und Narrenzubehör fertiggestellt, wie etwa die Schweinsblasen (Saublodere ) bei den Elzacher Schuttig. Damit treiben die Narren aus dem Elztal auch in der Region bei den Umzügen ihren Schabernack mit den Zuschauern, indem sie vor und hinter unbeteiligten Zuschauern der Narrenumzüge ihre Schweinsblasen mit lautem Krachen auf den Boden knallen lassen.
Die Narren im Schwarzwald zählen derweil die Stunden bis zum Auftakt der fünften Jahreszeit. Die schwäbisch-alemannische Fasnet nimmt nun richtig Fahrt auf, wenn der Narren-Ruf und die Guggemusik erschallt. Häs, Larven und Masken werden auf Narrensitzungen der verschiedensten Zünfte gezeigt und bei den Narrentaufen werden neue Mitglieder in den Narrenzünften aufgenommen. Kulinarischen Mutproben erfordern dabei von den jungen Narren und ihrem Magen mitunter erhebliche Widerstandskraft.
Wer zur Fasnet (Fasnacht) Urlaub im Schwarzwald machen möchte, sollte allmählich die Ferienwohnung im Schwarzwald suchen und buchen, sobald die passende Unterkunft in einer der bekannten Fasnachts-Hochburgen im Schwarzwald gefunden ist.
Überall herrscht jetzt närrisches Treiben – im Nord-Süd und im Hochschwarzwald bis weit nach Osten ins Württembergische hinein stehen in den kommenden sechs Wochen Umzüge und Brauchtumsabende auf dem Veranstaltungs-Programm der Schwarzwald-Gemeinden. Während die Daxburghexen der Narrenzunft Hochdorf ihr 20-jähriges Bestehen feiern, sprießen andernorts weitere närrische Gruppierungen. Auch bei der Fasnet 2009 waren vielerorts im Schwarzwald die Narren los, Schwarzwald-Netz berichtete mehrfach. http://www.schwarzwald-netz.com/174/2009-0226/Fasnet-Veranstaltungen-2009-Schwarzwald-Fasnetwochenende.html
In Simmozheim schließen die »Molde Goischd’r« eine Lücke, und in Unterhaugstett treiben jetzt die »Wolfsschluchtdämonen« ihr Unwesen.

Narrentreffen Oberndorf am Sonntag, 31. Januar 2010

Am kommenden Sonntag findet zudem ein Narrentreffen der besonderen Art statt: In Oberndorf warten am kommenden Sonntag-Abend dicht gedrängt und gespannt die Narren in den Gassen auf den Narren-Umzug. Punkt 19 Uhr beginnen die Rottweiler Hästräger angeführt von den Rössle – das sind Narren in einem Pferdekostüm – und den Treibern den Umzug. Danach folgt einer langer Zug aus Federahannes, Geschell, Schantle und Biss – alles unterschiedliche Rottweiler Narrenfiguren.
Den Rössle-Narren folgt die Narrenzunft aus Überlingen. Ihnen folgen die Gastgeber der Narrenzunft Oberndorf – und schließlich die Elzacher Schuttig mit den schon angesprochenen Schweinsblasen, die auch auf dem Kopf so manchen Zuschauers landen. Ihre Fackeln lassen die roten Zottelkostüme der Schuttige hell leuchten. Angeführt vom Teufelschuttig vollführen die Schwarzwald-Narren auf dem Schuhmarkt ihren Abschlusstanz um das meterhohe Feuer und werfen dabei ihre Fackeln in die Flammen.
Viele Bürgermeister von Ferien- und Ausflugsorten im Schwarzwald werden im Lauf der Kampagne die Narrenschelte erhalten und den Stuhl räumen müssen. Bei allem Schabernack verfolgen die Narren im Schwarzwald bei der Fasnet 2010 aber den Grundsatz: »Allen wohl, niemandem weh, dann wird die Fasnet schee.«

Foto: VoyageMedia / Schwarzwald-Netz

Datum: 29.01.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Nationalpark Schwarzwald eröffnet
Nationalpark Südschwarzwald und Nationalpark Nordschwarzwald wachsen noch immer nicht zusammen – die Geburt des Nationalpark Schwarzwald auf zwei Teilfläche im nördlichen Schwarzwald war nicht leicht.
Ballon-Festival Bad Dürrheim
Unter dem Veranstaltungs-Motto "Über Schwarzwald und Baar, da muss die Freiheit wohl grenzenlos sein!" werdem beim 11. Internationalen Bad Dürrheimer Ballon-Festival vom 6.-8. September 2013 wieder Ballonfahrer und Ballonsportfreunde, Schwarzwald-Fans und Feriengäste in Deutschlands bekannter Wellness-Destination Bad Dürrheim erwartet.
Rossfest in Sankt Märgen
Wer sich für Reiten im Schwarzwald, vor allem aber für typische Schwarzwald-Pferde interessiert, ist beim 27. Schwarzwald-Rossfest, wo sich drei Tage alles um die Füchse dreht, herzlich willkommen.